125 Jahrfeier der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am WagramWetterpech und trotzdem eine schöne 125-Jahr-Feier erlebte die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram bei ihrem Jubiläum am 1. September am Marktplatz in Kirchberg. Zum offiziellen Festakt erschien Prominenz von nah und fern, darunter die beiden Nationalräte Johann Höfinger und Christian Lausch. Seitens der Feuerwehr konnten Persönlichkeiten vom Bezirkskommandanten Herbert Obermaisser abwärts begrüßt werden. Natürlich waren auch Vertreter der Gemeinde unter Bürgermeister Johann Benedikt zugegen.

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am WagramAm 1. September 2012 feiert die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram ihr 125-jähriges Bestehen und möchte Sie zur Feier am Marktplatz Kirchberg am Wagram recht herzlich einladen.

Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb des Bezirks Tulln in Kirchberg am Wagram; Foto: Jürgen PistracherAm Sonntag, dem 17. Juni 2012, fanden die 30. Bezirksfeuerwehrjugend- leistungsbewerbe des Bezirks Tulln in Kirchberg am Wagram statt. 17 Gruppen stellten sich unter Beweis und zeigten ihr Können.


Brand bei Presshaus in Kirchberg am WagramHaarscharf einem größeren Brand entkommen ist der Besitzer eines Presshauses in der Kremserstraße in Kirchberg am Wagram am Freitag, dem 18. Mai 2012. Im Außenbereich des Gebäudes, welches sich im Garten eines Wohnhauses an der Wagramkante befindet, hatten dort gelagerte Gegenstände zu brennen begonnen. Der Hauseigentümer konnte den beginnenden Brand in einem sehr frühen Stadium entdecken, mit einem Gartenschlauch zu löschen beginnen und die Feuerwehr alarmieren.

Übung der 19. Bereitschaft des Katastrophenhilfsdienstes am Areal der Donau Chemie PischelsdorfNeun Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram nahmen am Samstagvormittag mit dem Rüstlöschfahrzeug und dem Kommandofahrzeug an der Zugsübung des Katastrophenhilfsdienstes bei der Donau Chemie in Pischelsdorf teil. Als Schwerpunkt der Übung gab der Chemiepark selbstverständlich das Thema Schadstoff vor. So galt es die richtigen Verhaltens- und Vorgehensweisen bei Schadstoffeinsätzen umzusetzen.

nach oben