Der Teufel schläft nicht – Übung in der Gasverdichterstation Kirchberg am WagramAlle Jahre wieder dürfen die Feuerwehren aus Kirchberg am Wagram und Kollersdorf-Sachsendorf in der Gasverdichterstation Kirchberg am Wagram der Gas Connect Austria GmbH eine besondere Übung abhalten.

Richtiger Umgang mit Großtieren im EinsatzEtwas anders als gewohnt lief die heurige Winterschulung des Unterabschnittes Kirchberg am Wagram ab: Die Kameraden luden sich den Tierarzt Christoph Peterbauer von der „Animal Rescue Academy“ ein. Er ist Spezialist für die Rettung von Großtieren, hat eine einschlägige Ausbildung in England absolviert und unterrichtet Einsatzkräfte, Tierärzte und Pferdebesitzer. Als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Breitenwaida im Bezirk Hollabrunn bringt er auch Feuerwehrerfahrung mit.

Abschnittsfeuerwehrtag 2019 in der Mehrzweckhalle Fels am WagramBei dem diesjährigen Abschnittsfeuerwehrtag in der Mehrzweckhalle in Fels am Wagram des Feuerwehrabschnittes Kirchberg am Wagram, konnte Abschnittsfeuerwehrkommandant Christian Burkhart zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

„Crash, boom, bang“ in ThürnthalWenn es kracht, dann gelten die Gemeindegrenzen nicht mehr: Bei schweren Unfällen oder größeren Bränden bündeln die Feuerwehren unterschiedlicher Kommunen und Unterabschnitte ihre Kräfte, um rasch und effizient helfen zu können. Daher ist es umso wichtiger gelegentlich auch über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen und mit den Nachbarn zu trainieren. Mit diesem Hintergedanken lud die Freiwillige Feuerwehr Fels am Wagram die Kameraden aus Kirchberg am Wagram, Engelmannsbrunn und Mallon zu einer gemeinsamen Übung nach Thürnthal ein.

Landeskatastrophenschutzübung Unwetter haben in den letzten Jahren massive Schäden auch im Bezirk Tulln verursacht. Daher drehte sich bei der heurigen Landeskatastrophenschutzübung alles um das Thema "Unwetter". Rund 800 Einsatzkräfte mussten im gesamten Bezirk Tulln unterschiedlichste Einsätze bewältigen.

nach oben