Theateraufführung "Shakespeare in Hollywood"Als heurige Darbietung spielte der Theaterverein Kirchberg am Wagram eine Komödie von Ken Ludwig - Shakespeare in Hollywood.
Hollywood 1934. Der Filmboss Jack Warner beauftragt den berühmten Theaterregisseur Max Reinhardt Shakespeare's „Ein Sommernachtstraum" zu verfilmen, um Jack's Geliebte Lydia, mit einer Rolle bei Laune zu halten. Von Beginn an stehen die Dreharbeiten unter keinem guten Stern. Lydia ist alles andere als eine gute Schauspielerin, Will Hays droht mit seinem Sittenkodex den Film platzen zu lassen und die Darsteller von Oberon und Puck steigen aus. Da kommt es sehr gelegen, dass der „echte" Puck aus Shakespeare's Stück durch einen falschen Zauberspruch mit dem „echten" Elfenkönig Oberon mitten in der Filmdekoration landen. Prompt werden sie für „ihre" Rollen engagiert. Doch damit beginnt erst das richtige Durcheinander...


Personen und ihre Darsteller:
Oberon - Erwin Mantler
Puck - Sissi Marklo
Jack Warner - Ingo Engelberger
Daryl - Remo Pascutti
Will Hays, Albert Warner - Joachim Brodesser
Max Reinhardt - Hannes Bauer
Olivia Darnell - Hedwig Becker
Lydia Lansing - Almut Becker
Dick Powell - Martin Direder
Louella Parsons - Regina Bauer
Joe E. Brown, Sam Warner - Wilfried Becker
Jimmy Cagney, Harry Warner - Martin Kainz
Kameramann, Beleuchter - Manfred Schiedlbauer, Robert Kurzbauer
Spielleitung: Robert Kurzbauer
Bühnenbild: Ernst Vogel, Licht- und Tontechnik: Wolfgang Schmid,
Remo Pascutti, Oliver Kastl

Kostüme und Ausstattung: Ilse Fandl, Frisuren: Alexandra Brandl

Fotogalerie


Information:
PicLens öffnet die Fotogalerie im Vollformat
Lupe öffnet die Fotogalerie im Fenster
Die Fotos stehen online nur in Webqualität zur Verfügung.

Alle Fotos sind © Copyright 2014 Jürgen Pistracher. Jegliches Vervielfältigen oder Veröffentlichen ohne vorherige Zustimmung des Webautors ist untersagt.
 

 

nach oben